Die Ergebnisse unserer aktiven Mannschaften

SV Unter-Flockenbach – Germania Ober-Roden  –  5:0 (1:0)

Die erste Mannschaft ging beim Tabellenführer Unter-Flockenbach mit Haut und Haaren unter. Das Team von Fabian Bäcker musste sich gegen den Odenwälder Newcomer und der fünf Tore von Müslim Arikan, Lotfi Graidia und Linus Hebling geschlagen geben und landete auf dem 6. Platz aufgrund des schlechten Torverhältnisses (32:28). Die nächste Begegnung gegen den SC 1960 Hanau wird zur Bestandsprobe für das obere Drittel der Verbandsliga werden, da die Plätze eng in Punkten zusammen liegen. 

VFL Michelstadt – Germania Ober-Roden II   1:1 (1:0)

Unsere zweite Mannschaft brachte als einzige der drei aktiven Teams einen Punkt nach Hause. Das Spiel gegen die erste Mannschaft des VFL Michelstadt konnte durch den späten Treffer unseres Stürmers Moritz Hesse (88‘) gerade noch zum Remi geführt werden. Das Rott-Team fiel auf den 13. Tabellenplatz der Kreisoberliga und erwartet am kommenden Sonntag die erste Mannschaft des SV Groß-Bieberau. 

Bildzeile: Moritz Hesse, Torschütze zum 1:1

SV Gross-Bieberau II – Germania Ober-Roden III  2:1 (0:0) 

Die dritte Mannschaft unter Sven Zeiger verlor bei der zweiten Mannschaft des SV Groß-Bieberau mit 2:1. Erst in der zweiten Hälfte fielen alle drei Tore, bei dem Turgay Kuebelikinic in der 74. Minute den Treffer für die Germanen erzielte. Der elfte Platz in der Kreisliga B ist trotz allem zufriedenstellend, wenn man bedenkt, dass unser Team als einzige dritte Mannschaft gegen erste und zweite Teams der Liga antritt.