Germania Ober-Roden II – SV Groß-Bieberau 2:4 (1:3)

Die zweite Mannschaft (12.) empfing den SV Groß-Bieberau (7.) in der Kreisoberliga Dieburg. Die Gäste erzielten bereits in der ersten Halbzeit eine klare 3:0 Führung, die kurz vor dem Pausenpfiff durch Aram Sahinyan noch auf 1:3 (45’) verkürzt wurde. Auch diesmal vermisste man im Team von Johannes Peters eine geordnete Mannschaftsleistung. Wenig Chancen vor dem Tor der Gäste blieben ungenutzt.

In der zweiten Halbzeit änderte sich nicht viel und man hatte den Eindruck, dass zur Chancenverwertung ein ‚Knipser’ fehlt. Der klaren 4:1 Führung in der 69. Minute durch die Gäste folgte lediglich eine Korrektur kurz vor Ende der Partie durch Steffen Reichert (85’). Zum Relegationsplatz trennen die Mannschaft lediglich sechs Punkte, die in den nächsten Partien noch gefährlich werden können. 

Bildzeile: Aram Sahinyan (Torschütze zum 1:3)

[ngg src=”galleries” ids=”61″ display=”basic_thumbnail”]