Germ. Ober-Roden III – Vikt. Klein-Zimmern II 3:1 (2:0)

Mit einer souveränen Vorstellung unserer dritten Mannschaft gegen die zweite Mannschaft von Vikt. Klein-Zimmern belohnte man sich mit dem vierten Tabellenplatz der Kreisliga C Dieburg. Schon in der ersten Halbzeit hätte man sich durch eine Vielzahl von Chancen eine Vorentscheidung sichern können. Doch es reichte nur zu einem 2:0. Durch das Gegentor der Gäste in der 64. Minute zum zwischenzeitlichen 2:1 verlor man aber nicht die Kontrolle. Als dann unser Mittelfeldstratege Patrice Noumsi die Ruhe bewahrte und von der halblinken Position Mario Brand zum freien Einschuss bediente, war der alte Abstand wiederhergestellt. Der 3:1 Sieg war noch schmeichelhaft für die schwache Vorstellung der Gäste aus dem Odenwald.

[ngg_images source=”galleries” container_ids=”3″ display_type=”photocrati-nextgen_basic_thumbnails” override_thumbnail_settings=”0″ thumbnail_width=”240″ thumbnail_height=”160″ thumbnail_crop=”1″ images_per_page=”20″ number_of_columns=”0″ ajax_pagination=”0″ show_all_in_lightbox=”0″ use_imagebrowser_effect=”0″ show_slideshow_link=”0″ slideshow_link_text=”[Zeige eine Slideshow]” order_by=”sortorder” order_direction=”ASC” returns=”included” maximum_entity_count=”500″]