Germ. Ober-Roden II – FV Mümling-Crumbach 0:0

Trotz spielerischer Überlegenheit war es unserer zweiten Mannschaft nicht vergönnt, gegen den FV Mümling-Crumbach (6.) drei Punkte einzuholen. Zu viele gute Chancen wurden nicht verwertet im Gegensatz zum letzten Spiel, als die Tore wie am Vliesband fielen. Auch die beiden Spieler aus dem Verbandsligateam Maxi Mensinger und Daniel Owusu konnten dem Spiel keine wesentlichen Akzente geben.  Die Gäste aus dem Odenwald können mit dem Unentschieden zufrieden sein. In der Kreisoberliga Dieburg ist für unsere Germanen auf dem 10. Platz vorerst ein sicherer Abstand zu den Abstiegsrängen geschafft. Dem Team von Johannes Peters bleiben noch drei Spiele um sich beruhigend in die Winterpause zu verabschieben.

 

[ngg src=”galleries” ids=”43″ display=”basic_thumbnail”]