Benefiz-Spiel führt türkische Futsal-Nationalmannschaft nach Hessen

E-Mail Drucken

Tuğçe Albayrak wurde am 15. November 2014 auf dem MC Donald ́s Parkplatz in Offenbach-Kaiserlei Opfer eines Gewaltverbrechens, nachdem sie sich für zwei schutzbedürftige Kinder eingesetzt hatte. Die Familie von Tuğçe Albayrak hat ihre Wurzeln in der Türkei. Die Verbundenheit mit der alten Heimat existiert noch heute. Und in der Türkei ist das Schicksal von Tuğçe bei vielen Menschen noch immer präsent. Zum Gedenken an Tuğçe und ihrer Zivilcourage wurde der gemeinnützige Verein "Tuğçe Albayrak e.V.". Familie und Angehörige verspürten die Mission, Verantwortung zu übernehmen. Dieser Verein soll dazu beitragen, dass Gewalt in der Gesellschaft ganz unten steht und Nächstenliebe ganz oben. Der Verein soll die Eigenschaften von Tuğçe verkörpern und genauso wie sie für eine bessere Welt einstehen.

Weiterlesen: Benefiz-Spiel führt türkische Futsal-Nationalmannschaft nach Hessen

Jubel in Ober-Roden - KLASSENERHALT GESCHAFFT! 30:4 Rekordsieg

E-Mail Drucken

Hoher Besuch beim Spiel der Germania. Vereinspräsident Norbert Rink (rechts) zusammen mit dem neuen DFB-Futsal-Nationaltrainer Marcel Loosveld (Mitte) und Bürgermeister Roland Kern.Am Ende nahm die Saison ein versöhnliches Ende: Mit einem eigenen Sieg gegen Cosmos Hoechst und der gleichzeitigen Niederlage von Konkurrent Villalobos gegen Meister Jahn Regensburg schaffte das Germania-Futsal-Team in letzter Sekunde den Klassenerhalt.

Weiterlesen: Jubel in Ober-Roden - KLASSENERHALT GESCHAFFT! 30:4 Rekordsieg

EIN SAISONFAZIT – Jahr der Extreme

E-Mail Drucken

Der Beginn: Das erste Saisonspiel ging verloren, weil nur fünf Spieler auf dem Platz standen und kein gelernter Mann zwischen den Pfosten stand. 8:11 hieß es am Ende in gegen Stockstadt. Mit kompletter Mannschaft wäre ein Sieg wahrscheinlich gewesen. Drei sicher eingeplante Punkte gegen einen Aufsteiger und Abstiegskonkurrenten fehlten. Dieser Missstand verfolgte uns die ganze Saison bis zum letzten Spieltag.

Weiterlesen: EIN SAISONFAZIT – Jahr der Extreme

SHOWDOWN IM ABSTIEGSKAMPF GEGEN COSMOS HOECHST

E-Mail Drucken

Für das Germania Futsal-Team kommt es am kommenden Samstag, 18. Februar 2017, Anstoß 14.00 Uhr, in der Sporthalle Ober-Roden zum finalen Akt im Abstiegskampf. Die Mannschaft empfängt in heimischer Halle den Tabellenletzten Cosmos Hoechst. Ein Sieg muss her, um den Verbleib in der Liga zu erhalten. Dabei ist die Germania allerdings auf Schützenhilfe angewiesen.

Weiterlesen: SHOWDOWN IM ABSTIEGSKAMPF GEGEN COSMOS HOECHST

HOHE NIEDERLAGE UND DOPPEL-ROT IM SPIEL GEGEN WEILIMDORF

E-Mail Drucken

Das Heimspiel gegen den Tabellenzweiten Weilimdorf endete für das Germania-Futsal-Team wenig schmeichelhaft mit 1:14 (0:8). In einer ab Mitte der ersten Halbzeit sehr einseitigen Partie hatten die Gastgeber keine Chance und handelten sich die höchste Saisonniederlage ein.

Weiterlesen: HOHE NIEDERLAGE UND DOPPEL-ROT IM SPIEL GEGEN WEILIMDORF

Seite 4 von 8