29. Germania Masters am Wochenende in der Sporthalle Ober-Roden

E-Mail Drucken

Germania Master 2018Am kommenden Wochenende findet das 29. Junioren Masters Turnier der Germania wieder in der Sporthalle Ober-Roden, Kapellenstrasse, statt.
An den beiden Tagen spielen jeweils die C-, D-, E-, F- und G-Junioren gegen Mannschaften aus dem Rhein-Main-Gebiet um den Turniersieg. Am Freitag Abend geht es ab 19:00 Uhr bereits mit dem Elternturnier los, und am Samstag um 19:00 Uhr findet wieder das beliebte Schoppeturnier statt.

 

Die G1-Junioren machen bereits am Samstag, 13.01.18 um 8:30 Uhr gegen den JFV Seligenstadt den Anfang. Weiter geht es dann mit Spielen zwischen Heusenstamm, TS Ober-Roden, Münster und Viktoria Preussen. Für die E-Junioren steht ein großes Programm ab 11 Uhr auf dem Plan, denn zehn Mannschaften in zwei Gruppen spielen gegeneinander. Mit dabei Enkheim, Neuenhain, Dreieich, Heusenstamm, Preussen und Neu-Isenburg. Die F-Junioren starten um 15:30 Uhr mit acht Mannschaften aus Hausen, Tempelsee, Oberrad, RW Frankfurt, Preussen, TS Ober-Roden und Lämmerspiel.

Am Sonntag, den 14.01.18, ab 8:30 Uhr, machen die F1-Junioren den Anfang des zweiten Tages u.a. mit Kahl, Ahrheilgen, Dreieichenhain, Tempelsee, Bergen, Mühlheim und Harreshausen. Danach kommen die D-Junioren um 11:30 Uhr mit den Teams von TS Ober-Roden, Preussen, Frankfurter Berg, Mühlheim, Egelsbach und Ahrheilgen.

Den Abschluss der beiden Tage machen ab 15 Uhr die C-Junioren aus Preussen, Alsbach-Auerbach, Mombach, Harreshausen, Offenbach und Mombach.

Bemerkenswert ist bei diesem Ausnahmeturnier, dass alle Durchgänge von der Germania Jugend ergänzt werden, teilweise sogar mit zwei Mannschaften. Die abschließende Siegerehrung wird gegen 18:30 Uhr stattfinden.

Die detaillierten Spielpläne können hier ersehen werden:

https://www.meinturnierplan.de/mt?Masters2018