A-Junioren – JSG Seckm/Haing/Lützelb 13:0

E-Mail Drucken

Mit einem eindeutigen 13:0 Sieg der A-Junioren des 1. FC Germania Ober-Roden gegen die JSG Seckmauern/Haingrund/Lützelbach festigte die Mannschaft von Trainer Ralf Rott den dritten Tabellenplatz in der Kreisliga Dieburg/Odenwald.

Auch diesmal musste das Team ohne vier von seinen Stammkräften antreten. Diese personellen Situationen dienen aber manchmal dazu, Nachwuchsspieler aus den unteren Reihen zu integrieren und zu fördern. Mit drei aus der B-Juniorenmannschaft dauerte es deshalb bis zur 18. Spielminute bis sich die Mannschaft gefunden hatte und durch Bilal Mhamadi mit 1:0 in Führung gehen konnte. Daran anschließend hatte man die Gäste aus dem Odenwald unter Kontrolle und erspielte sich Chancen wie auf dem Laufband. Bis zur Pause führten die Germanen bereits mit 8:0.

In der zweiten Halbzeit ging der Torreigen weiter, dabei traf die Germania noch viermal das Aluminium. Die beiden Innenverteidiger Adrian und Rico Kaupert hatten beim 13:0 unseres Teams  einen ruhigen Nachmittag.

Die Tore schossen: Bilal Mhamadi (4), Alessio Marrazzo (3), Dimitrios Karagiannis (2), Leon Lake (1), Okan Kilic (1), Soufian Akarkach(1) und Tim Koch (1).