Dritter Sieg im Dritten Quali Spiel für die A-Junioren des 1. FC Germania Ober Roden

E-Mail Drucken

Mit 12:0 gewann das Team von Trainer Ralf Rott gegen die völlig überforderte JSG Hassia Dieburg / Groß Zimmern. Ober Roden war über die gesamte Spielzeit die überlegene Mannschaft und hatte neben den 12 Toren eine duzende weitere hochkarätige Torchance. Die Tore für die Germania erzielten Leon Lake (3), Pascal Haro (2), Bilal Mhamdi (2), Kann Küpelikilinc (2), Okan Kilic (2) und Alessio Marrazzo (1)