Germania Biergarten Öffnungszeiten: Sonntag bis Freitag jeweils von 17-21 Uhr, Feiertage von 11-21 Uhr, Samstag Ruhetag.
 
 
 
 
 
 

2. Mannschaft - SpVgg Groß-Umstadt 3:0 (2:0)

E-Mail Drucken

Auch im 6. Spiel in Folge bleibt die 2. Mannschaft der Germania erfolgreich. Das extrem wichtige Spiel um den Klassenerhalt gegen direkten Konkurrenten Gr. Umstadt begann die Germania mit viel Selbstvertrauen. Beide Teams schenkten sich nichts. Die Germania kombinierte aber etwas schneller und hatte die besseren Chancen.

In der 25. Minute erzielte Marvin Korndörfer nach feiner Vorlage von Daniel Gruber den Treffer zur 1:0 Führung. Kurz vor der Pause tankte sich Abwehrchef Fabian Geyer durch die Reihen und legte nach außen auf Dennis Cerverny ab, der den Ball ins lange Eck zur verdienten 2:0 Führung schlenzte.

 

Nachdem die Germania in der 68. durch die Gelb-Rote Karte für Stürmer Dennis Cerverny geschwächt wurde, stellte man sich sich auf einen Sturmlauf der Gäste ein.

 

Doch bereits eine Minute später wurde Robin Gruber am 16er von Gr. Umstadt gelegt. Marvin Bromberger nahm sich den Ball und verwandelte den Freistoß unhaltbar im linken oberen Winkel.

 

Jetzt verwaltete die Germania nur noch den Vorsprung gegen wild anstürmende Gäste aus Gr. Umstadt. In der kommenden Woche kann die Germania in Reichelsheim den Klassenerhalt perfekt machen.