Germania Ober-Roden - FSV Riedrode 2:0 (1:0)

E-Mail Drucken

Die Torschützen der Germania Sebastian Marweg und David Stemann auf dem Weg zum gegnerischen TorAm 25. Spieltag der Gruppenliga Darmstadt gewann unsere 1. Mannschaft (4.) ihr Heimspiel gegen den FSV Riedrode (16.) 2:0 (1:0). Unsere Treffer erzielten Sebastian Marweg und David Stemann. Eine negative Notiz stellte das 3:1-Verhältnis an Platzverweisen für die Gäste des FSV Riedrode dar.

Weiterlesen: Germania Ober-Roden - FSV Riedrode 2:0 (1:0)

Derbysieg in Messel!

E-Mail Drucken

TSG Messel - 1. FC Germania Ober-Roden 2:3 (2:1)
Unsere 1. Mannschaft (6.) gewann das prestigeträchtige Aufeinandertreffen gegen die TSG Messel (9.) verdient 3:2 (1:2). Eine paradoxe erste Spielhälfte brachte unsere Germanen ins Wanken, aber ihre Reaktion war dafür umso bemerkenswerter. Unser Kapitän Marco Christophori-Como erzielte alle drei Treffer und avancierte zum Matchwinner.

Weiterlesen: Derbysieg in Messel!

Germania Ober-Roden - FC Sportfreunde Heppenheim 1:0 (0:0)

E-Mail Drucken

Erfolgreicher Rückrundenauftakt an der "Frankfurter Straße". Unsere 1. Mannschaft (6.) gewann am 23. Spieltag der Gruppenliga Darmstadt ihr Heimspiel gegen den FC Sportfreunde Heppenheim (5.) hochverdient mit 1:0 (0:0). Unser Abwehrspieler Sebastian Marweg sorgt in der Nachspielzeit für die Erlösung.

Weiterlesen: Germania Ober-Roden - FC Sportfreunde Heppenheim 1:0 (0:0)

Germania Ober-Roden - TSV Lengfeld 3:2 (2:1)

E-Mail Drucken

Heimsieg beschert Tabellenplatz zwei! Zum Auftakt der Rückrunde besiegte unsere erste Mannschaft (4.) die Gäste des TSV Lengfeld (15.) 3:2. Eine absolute germanische Dominanz, die zwei defensiven Nachlässigkeiten strotzte und einen verdienten Heimsieg bescherte. Unser Stürmer Mohammed Hakimi avancierte zum Matchwinner. Den ersten Treffer erzielte er selbst, an den beiden weiteren Toren von Dennis Nessen sowie Daniel Souto war er direkt beteiligt.

Weiterlesen: Germania Ober-Roden - TSV Lengfeld 3:2 (2:1)

TV Lampertheim - 1. FC Germania Ober-Roden 3:4 (0:0)

E-Mail Drucken

Kein Spiel für schwache Nerven! Am 17. Spieltag der Gruppenliga Darmstadt gewann unsere 1. Mannschaft (4.) beim TV Lampertheim (12.) ein nervenaufreibendes Fußballspiel mit 4:3. Unser Spielmacher Nicolai Ermert entschied das Spiel erst in der Nachspielzeit. Neben eines zweiten Treffers von Nicolai Ermert trafen Kapitän David Stemann und Mohammed Hakimi.

Weiterlesen: TV Lampertheim - 1. FC Germania Ober-Roden 3:4 (0:0)

Seite 9 von 14