Germania Ober-Roden - SV Olympia Biebesheim 2:0 (0:0)

E-Mail Drucken

Heimsieg schürt Hoffnungen! Unsere 1. Mannschaft (3.) gewann ihr Nachholspiel des 21. Spieltags der Gruppenliga Darmstadt gegen SV Olympia Biebesheim (7.) verdient 2:0 (0:0). Ein wichtiger Sieg, der den Abstand auf das Spitzenduo des Klassements auf einen Punkt verkürzt und vor dem Derby beim SV Münster (21.5.) alles ermöglicht. Unsere Treffer erzielten Sebastian Marweg sowie Maximilian Wick.

Weiterlesen: Germania Ober-Roden - SV Olympia Biebesheim 2:0 (0:0)

Germania Ober-Roden - SG Unter-Abtsteinach 2:3 (1:2)

E-Mail Drucken

Niederlage im Spitzenspiel. Unsere 1. Mannschaft (3.) unterlag am 32. Spieltag der Gruppenliga Darmstadt der SG Unter-Abtsteinach (1.) 2:3 (1:2). Ein ausgeglichenes Spiel zweier Aufstiegsaspiranten, in dem das Spielglück den Gästen entscheidend zur Seite stand. Unsere beiden Treffer erzielte Toptorjäger Marco Christophori-Como.

Weiterlesen: Germania Ober-Roden - SG Unter-Abtsteinach 2:3 (1:2)

Germ. Ober-Roden – VFL Birkenau 5:2 (2:1)

E-Mail Drucken

Hausaufgabe erledigt! Unsere 1. Mannschaft (3.) erspielte im Nachholspiel des 19. Spieltags der Gruppenliga Darmstadt im Duell mit dem VfL Birkenau (14.) einen verdienten 5:2-Erfolg. Unsere Germanen waren die spielerisch deutlich überlegene Mannschaft und trotzten dabei einer über 60-minütigen Unterzahl. Unsere Treffer erzielten Nicolai Ermert, Tim Lehnert, Kapitän Marco Christophori-Como, David Stemann und Maximilian Wick.

Weiterlesen: Germ. Ober-Roden – VFL Birkenau 5:2 (2:1)

TSV Seckmauern – Germ Ober-Roden 1:4 (1:1)

E-Mail Drucken

David Stemann, Torschütze zum 2:1Wichtiger Auswärtssieg!! Unsere erste Mannschaft (3.) gewann am 31. Spieltag der Gruppenliga Darmstadt ihr Auswärtsspiel beim TSV Seckmauern (14.) verdient mit 4:1 (1:1). Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit beherrschten unsere Germanen die Gastgeber nach Belieben und sicherten einen wichtigen dreifachen Punkterfolg. Unsere Tore erzielten Mohammed Hakimi, David Stemann, Sebastian Marweg sowie Kapitän Marco Christophori-Como.

Weiterlesen: TSV Seckmauern – Germ Ober-Roden 1:4 (1:1)

FC Fürth - Germania Ober-Roden 4:3 (1:0)

E-Mail Drucken

Unsere erste Mannschaft konnte leider ihre Erfolgsserie von zehn ungeschlagenen Spielen beim FC Fürth nicht vorsetzen. Ersatzgeschwächt ging man in das Spiel und bekam prompt den ersten Gegentreffer in der 27. Spielminute. Auch die zweite Halbzeit begann mit einem Tor der Gastgeber in der 54. Minute, bevor Mohammed Hakimi drei Minuten später den Anschlußtreffer erzielte.

Weiterlesen: FC Fürth - Germania Ober-Roden 4:3 (1:0)

Seite 7 von 14