Moralischer Befreiungsschlag durch fünf Tore von Christophori-Como

E-Mail Drucken

Fünffacher Torschütze Marco Christophori-Como Viktoria Nidda - Germania Ober-Roden 2:5 (1:1)
Unsere 1. Mannschaft (9.) gewann am 6. Spieltag der Verbandsliga Süd ihr Auswärtsspiel bei Viktoria Nidda (8.) 5:2. Nach einer ausgeglichenen ersten Spielhälfte glänzte Marco Christophori-Como mit einer herausragenden Leistung. Alle fünf Tore gingen auf das Konto unseres Toptorschützen. Neuzugang Aziz Bidou organisierte das zentrale Mittelfeld stabil und bewies, dass nur geringe spielerische Veränderungen große Auswirkungen auf die gesamte Mannschaft haben können. Mohammed Hakimi sah in der Schlussphase gelb-rot.

Weiterlesen: Moralischer Befreiungsschlag durch fünf Tore von Christophori-Como

Torreiche Punkteteilung

E-Mail Drucken

Verzweiflung über vergebene Chancen auf der Germania BankGermania Ober-Roden - Eintracht Wald-Michelbach 3:3 (2:2)
Unsere 1. Mannschaft (9.) erkämpfte nach zwei sieglosen Spielen ein verdientes Remis. Gegen die Gäste von Eintracht Wald-Michelbach (15.) bewiesen sie Moral und glichen in Unterzahl einen zweifachen Rückstand erst in den Schlussminuten zum 3:3 aus. Unsere Treffer erzielten Kapitän Marco Christophori-Como (2) sowie Tim Lehnert. Palacios Hernandez verließ das Spielfeld vorzeitig.

Weiterlesen: Torreiche Punkteteilung

Missglückte Heimpremiere

E-Mail Drucken

Fabian Bäcker scheiterte vor Torwart Stefan Scholz von RW DarmstadtGermania Ober-Roden - Rot-Weiß Darmstadt 0:3 (0:1)

Unsere 1. Mannschaft (8.) verlor am 4. Spieltag der Verbandsliga Süd ihr erstes Heimspiel gegen Rot-Weiß Darmstadt (4.) 0:3. In einem kuriosen Spiel zeigten unsere Germanen zwei Halbzeiten wie schwarz und weiß. Verpassten jedoch den verdienten Lohn und zahlten gegen routinierte Gäste ordentlich Lehrgeld.

Weiterlesen: Missglückte Heimpremiere

Kein Leckerbissen für Fußballästheten

E-Mail Drucken

FC Viktoria Urberach - FC Germania Ober-Roden 2:1 (1:1)

Am 3. Spieltag der Verbandsliga Süd traf unsere 1. Mannschaft (5.) auf den Stadtnachbarn des FC Viktoria Urberach (13.). In einem durchwachsenen Derby waren unsere Germanen die unglücklichere Mannschaft und unterlagen mit 1:2. Das Siegtor erzielte Viktorias Tim Kalzu erst in der Nachspielzeit. Unseren Treffer erzielte Mohammed Hakimi.

Weiterlesen: Kein Leckerbissen für Fußballästheten

Es sollte wohl nicht sein…Punkteteilung im Aufsteiger-Duell

E-Mail Drucken

1. Hanauer FC - Germania Ober-Roden 1:1 (1:1)
Unsere 1. Mannschaft (1.) erspielte am 2. Spieltag der Verbandsliga Süd beim 1. Hanauer FC (5.) ein 1:1-Unentschieden. In einer temporeichen Partie verpasste unsere Germania bei einer Vielzahl an hochkarätigen Torchancen den entscheidenden Punch, blieb dank einer herausragenden Abwehrarbeit gegen einen spielstarken Gastgeber dennoch ungeschlagen. Unseren Treffer erzielte Kapitän Marco Christophori-Como

Weiterlesen: Es sollte wohl nicht sein…Punkteteilung im Aufsteiger-Duell

Seite 3 von 14