Immerhin ging es für unser Team an diesem Nachmittag um den Klassenerhalt in der Kreisoberliga Dieburg-Odenwald. Unsere zweite Mannschaft wurde an diesem Nachmittag erst in der zweiten Halbzeit richtig wach, nachdem es bereits 2:0 für die Gäste aus Babenhausen stand. Man besann sich offenbar in der Pause für das Ziel Klassenerhalt und ging mit dieser Einstellung zielgerecht in die zweite Hälfte. In der 55. Minute war der Knoten geplatzt für den Anschlusstreffer, als Marvin Korndörfer die Aufholjagt startete. Der in der zweiten Hälfte eingewechselte Dennis Cerveny brachte dann mehr Druck in das Angriffsspiel unserer Germanen wobei Babenhausen zu diesem Zeitpunkt mit sich selbst beschäftigt war. Nach weiteren vergebenen Chancen unseres Teams kam in der 85. Minute endlich die Erlösung, als der agile Dennis Cerveny sich belohnte mit dem Ausgleichstreffer. Damit aber nicht genug. Zwei Minuten vor Schluss wagte sich Florian Seidl aus der Abwehr nach vorne und erzielte den Siegtreffer zum 3:2. Der Klassenerhalt war geschafft und alle lagen sich glücklich in den Armen!